Bourbon ist die bekannteste und beliebteste amerikanische Whiskey-Sorte. Der Whiskey wird in den USA aus einer Getreidemischung hergestellt, die zu mindestens 51 % aus Mais bestehen muss. Auch Roggen (Rye), Gerste, Weizen und sogar Hafer werden für die Herstellung des Bourbons eingesetzt. Diese Vielfalt der sogenannten „Mash Bill“ sorgt auch dafür, dass die vielen hundert Bourbon-Marken jede ihren eigenen individuellen Geschmack haben. Der frisch gebrannte Whiskey wird dann in neuen, ausgebrannten Eichenholzfässern gelagert. Die Fässer dürfen laut Gesetz nur einmal verwendet werden.

Guter Bourbon lagert vier Jahre oder länger, bevor er in Flaschen abgefüllt wird. Ein gelungener Bourbon Whiskey steht einem Scotch Whisky geschmacklich in nichts nach – und ist dabei häufig sogar preislich attraktiver. Das liegt weniger an der Qualität, als an der größeren Menge Whiskey die in den riesigen Warehouses in Kentucky und anderswo lagert. Besonders stolz sind viele Bourbon-Hersteller auf den konstanten Geschmack ihres Whiskeys. In unserer Top-Liste empfehlen wir die besten Abfüllungen, die nicht nur in Cocktails, sondern auch pur ein großer Genuss sind.

Jim Beam Signature Craft Kentucky Straight Bourbon Whiskey 12 Jahre (1 x 0.7 l)
Angebot Jack Daniel's Single Barrel Select - Tennessee Whiskey - 45% Vol. (1 x 0.7 l) / Jedes Fass ein Unikat. Whisky
Four Roses Single Barrel (1 x 0.7 l)

Letzte Aktualisierung am 16.01.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

1
Knob Creek Straight Bourbon Whiskey
Beim Trinken des Knob Creek stellt sich gleich dieses Wow-Gefühl ein. Die Mundwinkel gehen nach oben. Ja, das ist ein Premium-Bourbon, wie wir ihn mögen. Schön kernig, mit Ecken und Kanten und eigenem Charakter. Und dabei doch nicht plump in eine Richtung entwickelt, sondern vielschichtig mit spannenden Aromen. Für 30 Euro eine echte Entdeckung im Bourbon-Lager.Read full review
90
Großartig
2
Jack Daniel´s Sinatra Select
Der Jack Daniel's Sinatra Select ist ein Whiskey der Spaß macht. So elegant im Geschmack wie ein gut sitzender Smoking. Und durch spannende, tiefe Aromen sowie Komplexität unterhaltsam wie eine Rat Pack-Show. Mit dem derzeitigen Preis von rund 130 Euro für die 1-Literflasche zwar kein Schnäppchen, dennoch ein ausgezeichneter Whiskey mit Hit-Potenzial.Read full review
89
Großartig
3
Jim Beam Signature Craft 12 Jahre
Dem Jim Beam Signature Craft hat die 12jährige Rundum-Kur im Eichenholzfass gut getan. Facettenreich präsentiert er Eichenholzaromen, süße Frucht, Würze und sogar etwas Rauch. Pur ist der Geschmack relativ intensiv. Wem das zuviel ist, kann mit Wasser oder Eis etwas nachjustieren. Mit einem Preis von etwa 30 Euro ist der Jim Beam Signature Craft fair bepreist. Ein schöner Bourbon für den Sommer!Read full review
89
Großartig
4
Jack Daniels Single Barrel Select
Vorsicht, dieser Whiskey schießt scharf! Jedenfalls im pfeffrigen Abgang. Doch auch davor liefert der Single Barrel mit süßen, kräuterigen und würzigen Aromen eine richtig gute Show ab. Deutlich charaktervoller als der Standard Black Label Jack Daniels aus dem Supermarkt, dabei dennoch easy-going und nicht zu herausfordernd. Eine Empfehlung für alle Bourbon-Genießer, die ihren Drink gerne pur oder mit etwas Eis genießen. Der Preis von rund 30 Euro ist sehr fair.Read full review
88
Großartig
5
Woodford Reserve Distillers Select
Der Woodford Reserve Distillers Select ist ein schöner Feierabend-Bourbon. In Nase und Mund bringt er ordentlich Schwung mit, daher kann man ihn auch im Tumbler mit großem Eiswürfel genießen und ihn so etwas abmildern. Auch in edlen Spirit-Forward-Cocktails setzt er sich durch seine kräftigen Aromen gut durch. Mit rund 30 Euro ist der Premium-Bourbon fair bepreist.Read full review
83
Vorzüglich
6
Four Roses Single Barrel Whiskey
Der Four Roses Single Barrel macht nicht nur am Valentinstag Freude: Ein kerniger, starker Bourbon mit Charakter. Die Waldnoten der Standardabfüllung von Four Roses geben auch hier den Ton an. Aber der Single Barrel ist rauer, ungeschliffener, spezieller. Kein Whiskey für jeden Abend, aber einer, an dem man zu knabbern hat!Read full review
83
Vorzüglich
7
Elijah Craig 12 Jahre
Der Elijah Craig hat uns im Tasting überrascht: Für deutlich unter 30 Euro bekommt man hier einen Bourbon, der sich in Sachen Reife und Geschmack nicht verstecken muss. Der pikante Geruch und der fruchtig-herb-holzige Geschmack prägen einen Whiskey, den wir allen Fans von Jim und Jack nur empfehlen können. Read full review
81
Vorzüglich
8
Jim Beam Single Barrel
Mit dem Single Barrel wagt Jim Beam jetzt eine Spur Individualität im Reich der Konsistenz. Unsere Abfüllung setzte auf ganz klassische Bourbon-Aromen (Vanille, Zucker, eine Spur Roggen) und war eine Spur zu harmlos, um uns komplett aus den Socken zu hauen. Es wäre spannend zu sehen, wie stark die verschiedenen Single Casks voneinander abweichen und ob es am Ende nicht doch wieder eine Art Konsistenz gibt. Alles in allem ein sehr gelungener Bourbon Whiskey zum Pur genießen und mit rund 35 Euro pro Flasche überaus fair im Preis.Read full review
80
Sehr gut
9
Booker's Small Batch Bourbon
Lederjacken an, hier kommt Booker's: Dieser kompromisslose Bourbon will nicht jedem gefallen. Hinter der harten Schale von über 60 % Alkohol verbergen sich eine ganze Reihe spannender Holzaromen. Die offenbart der edle Whiskey erst bei einem ausführlichen Tasting und lässt sich dabei mit ein paar Tropfen Wasser flexibel an die gewünschte Trinkstärke anpassen. Direkt aus der Flasche finde ich ihn sehr intensiv und stark - mit Booker's muss man umzugehen lernen. Daher eher etwas für besondere Momente, als ein "everyday dram". Die üblichen 0,7 Liter schlagen mit rund 60 Euro ins Kontor.Read full review
80
Sehr gut
10
Buffalo Trace Straight Bourbon Whiskey
Dieser Buffalo Trace Whiskey ist ein zwischen milder Süße und bitterer Holzigkeit gut ausbalancierter Bourbon. Sowohl pur als auch mit Eis angenehm zu trinken, wobei die Aromen-Palette von Karamell und Vanille, über Trockenfrüchte bis hin zu verkohltem Eichenholz reicht. Mit einem Preis von derzeit knapp 20 Euro sehr fair. Read full review
79
Sehr gut
11
Bulleit Bourbon
Bulleit Bourbon fackelt bei der Vorstellung nicht lange: Er ist ein scharfer Outlaw, brennt ordentlich in der Kehle. Doch hinter dem Feuer verbirgt sich eine interessante Würzigkeit gepaart mit einer feinen Vanille-Note. Pur würden wir Bulleit nicht unbedingt empfehlen, aber Longdrinks und Cocktails gibt er sicher einen aufregenden Charakter.Read full review
78
Sehr gut