Whisky-Zubehör

Mit den richtigen Hilfsmitteln lassen sich Whiskys noch besser verkosten und genießen: Von Whiskygläsern über Tasting-Zubehör bis hin zu Karaffen haben wir in jedem Bereich passende Empfehlungen. In unseren Testberichten und Listen stellen wir das beste Whisky-Zubehör vor und verraten, welche Tools ein „Must-Have“ für Genießer sind.

Aktuelles Whisky-Zubehör im Test:


Die wichtigsten Fragen zu Whisky-Zubehör

Welches Whisky-Zubehör braucht man wirklich?

Eine Flasche Whisky und ein Glas – mehr braucht man theoretisch nicht, um einen Whisky zu trinken. Und doch helfen einem praktische Hilfsmittel dabei, den Genuss zu erweitern und zu vertiefen und so noch mehr Aromen aus einem hochwertigen Single Malt herauszuschmecken. Das wichtigste Whisky-Zubehör im Überblick:

Nosing-Gläser: Mit ihrer tulpenförmigen Gestaltung fallen diese Whiskygläser sofort ins Auge. Die Form sorgt dafür, dass die Aromen eines Single Malts möglichst lange im Bauch des Glases bestehen bleiben und über die enge Öffnung nur langsam freigegeben werden. Wer einen Whisky ernsthaft verkosten möchte, sollte sich unbedingt einige gute Nosing-Gläser zulegen.

Whisky-Pipette: Stärker abgefüllte Whiskys profitieren häufig von ein paar Tropfen Wasser. Der kostbare Single Malt entfaltet sich dann schön breit und die Aromen können noch besser erkannt und genossen werden. Für fortgeschrittene Genießer und Liebhaber ist die Whisky-Pipette eines der wichtigsten Hilfsmittel.

Whisky-Tasting-Bogen: Dieses Tool hilft dabei, die in der Verkostung erkannten Aromen auf Papier festzuhalten. Wer nicht sofort auf einen Begriff kommt, kann in einem Whisky-Tasting-Wheel nachschauen. Die Geruchs- und Geschmacksnoten können dann mit den anderen Teilnehmern eines Tastings verglichen werden.


Sind Whisky-Steine ein empfehlenswertes Zubehör?

Mit Kühlsteinen lassen sich Single Malt Whiskys temperieren – das ist vor allem bei warmen Temperaturen, etwa im Sommer eine gute Sache. Zugleich möchte man einen feinen Whisky natürlich nicht mit Eis verwässern. Die Whisky-Steine bieten hier die Lösung: Sie bestehen aus massivem Stein oder aus Edelstahl mit einem Kühlgel im Inneren. Holt man sie aus dem Gefrierschrank und gibt sie ins Glas, dann senken sie die Temperatur des enthaltenen Whiskys ab und sorgen so für einen angenehmeren Genuss.


Welches Whisky-Zubehör eignet sich als Geschenk?

Wer einem Whisky-Liebhaber eine Freude machen möchte, wird häufig zuerst an eine neue Abfüllung denken. Whisky-Zubehör bietet als Geschenkidee eine schöne Alternative, eignet sich aber auch als Ergänzung zu einem Flaschengeschenk.

Von mundgeblasenen Nosing-Gläsern über handgearbeitete Whisky-Pipetten bis hin zu einer edlen Karaffe aus Kristallglas lassen sich viele schöne Accessoires für Genießer entdecken. Neben der hochwertigen Qualität spielt bei einem Geschenk natürlich auch die Präsentation eine entscheidende Rolle: Ob in einer Holzkiste oder einer passenden Box überreicht, sorgen Whisky-Geschenke für leuchtende Augen beim glücklichen Genießer.